Jun 152015
 
c-Wilhelm-Kleinöder_Fachwerkhaus-Michelbach_001_DSC00807_SONY_SLT-A77V_ISO-100_DT-16-50mm-F2.8-SSM_1-400-Sek.-bei-f-80

Unsere Wanderungen „Im Tal der Murg“ haben einige Perlen bereitgehalten, über die ich in den bisherigen Beiträgen noch gar nicht besonders berichtet hatte. Der Ort Michelbach ist eine dieser Perlen, die wir uns genauer ansehen konnten. Während unten im Tal viele Industriebetriebe Arbeit schaffen und damit auch den Charakter des Ortes und des Tales prägen ist in der von Gaggenau eingemeindeten Ortschaft Michelbach die ursprüngliche Beschaulichkeit erhalten geblieben. Das Ortsbild ist geprägt von den bäuerlichen Fachwerkhäusern, die allesamt liebevoll gepflegt und bewohnbar gehalten werden. Mehrfach ausgezeichnet mit Gold- und Silbermedaillen von „Unser Dorf soll Schöner werden“ kann Michelbach auf 900 Jahre Geschichte zurückblicken. Weiterlesen »

Jun 142015
 
c_Wilhelm-Kleinöder_Wolkenlandschaft_2015-06-13-01188_SONY_SLT-A77V_ISO-100_8-mm_1-320-Sek.-bei-f-90_72dpi

Die Naturhöhle bei Loffenau erreicht man über einen steilen Pfad direkt von Loffenau aus. Wegen der unsicheren Wetterlage haben wir die Strecke aber abgekürzt und sind mit dem Auto zu einem mittleren Einstiegspunkt gefahren. Das ging über die einzige mautpflichtige Straße in Württemberg. Der Berg war eingehüllt von Wolken, aber es regnete nicht mehr. Die Wolken sorgten so am frühen Morgen für eine ganz besondere Stimmung die man als Fotograf gestalterisch gut nutzen kann um mystisch wirkende Bilder zu erzeugen. Weiterlesen »

Jun 132015
 
c_Wilhelm-Kleinöder_Wanderer_2015-06-12-00723_SONY_SLT-A77V_ISO-100_16-mm_1-125-Sek.-bei-f-13_72dpi

Für den heutigen Tag war von unserem Schwarzwaldguide Rainer Schulz eine „spirituelle Wanderung“ in Moosbronn angekündigt. Moosbronn ist ein Marien-Wallfahrtsort und gehört zur Gemeinde Gaggenau im Murgtal. Aber wie muss man sich eine spirituelle Wanderung vorstellen? Dazu hat der Rainer sehr klare Vorstellungen. Jedes Element in der Natur hat eine andere Wirkung auf uns: Nadelbäume, Laubbäume, Felsen, Wasser. Alles in der Natur wirkt auf uns ein und wenn wir wissen welche Wirkung von dem Naturelement ausgeht, können wir eine Linderung unserer Beschwerden erreichen. Weiterlesen »

Jun 122015
 
c_Wilhelm-Kleinöder_Quelle_2015-06-11-00594_SONY_SLT-A77V_ISO-100_45-mm_1-160-Sek.-bei-f-56_72dpi

Mit unserem Schwarzwaldguide Rainer Schulz sind wir heute auf dem „Drei Dörfer Weg“ im Murgtal gewandert. Eine GPS-Route ist hierfür nicht verfügbar. Das ist ja das besondere an dieser Veranstaltung „Wandel auf meinem Weg 2015“, dass wir auf neuen Wegen wandeln. Das ist hier sehr persönlich von unserem Guide umgesetzt worden. Die betroffenen Orte sind Forbach, Gausbach und Bermersbach. Je nach Bedarf lässt sich diese Wanderung im Murgtal auch abkürzen oder verlängern. Von einer Verlängerung haben wir aber abgesehen, da es am Ende doch heftig zu regnen begonnen hat. Der Schirm war natürlich im Hotel, da die Vorhersage keine entsprechenden Hinweise geliefert hat. Aber auch das hat uns der Schwarzwaldguide Rainer bestätigt, dass es eben hier in und um Forbach immer eine besondere Wetterlage gibt. Weiterlesen »

Jun 112015
 
c_Wilhelm-Kleinöder_Gernsbach-Marvin_2015-06-10-00121_SONY_SLT-A77V_ISO-200_100-mm_1-160-Sek.-bei-f-40_72dpi

Dank eines Navi war das Ziel „Hotel Stadt Gernsbach“ leicht zu finden. Die Fahrt verlief problemlos ohne Stau. Da wir bis zum geplanten Abendessen noch 2 Stunden Zeit hatten, nutzten wier das für einen kleinen Stadtbummel. Für Fotografen ist das wie fast immer: kommt man in eine fremde Umgebung findet man unendlich viele Motive. Ein kleiner Umfang aus dem ersten Stadtrundgang ist in der Galerie zu finden. Weiterlesen »

Jun 092015
 
c-Wilhelm-Kleinöder_Sonnenaufgang-am-Hesselberg_002_2015-04-19_6433_SONY_SLT-A77V_ISO-100_DT-16-50mm-F2.8-SSM_1-250-Sek.-bei-f-11

Wenn man Rentner ist, erhält man von Seniorenamt der Stadt Erlangen auch Informationen mit Angeboten für die Freizeitgestaltung. Die Broschüre habe ich mit meiner Frau gesichtet und wir haben uns für ein Aktiv-Wochenende entschieden. Angekündigt war „Sport und Bewegung“ um unabhängig von Alter, Figur und Leistungsniveau zu trainieren. Weiterlesen »

Jun 052015
 
c-Wilhelm-Kleinöder_Huflattich_002_2014-05-01_7062_SW1_SONY_SLT-A77V_ISO-100_MACRO-100mm-F2.8_1-200-Sek.-bei-f-40

Noch im Sommer 2014 hat mir der Hausarzt nach einer 24 Stunden Blutdruckmessung geraten Medikamente zu nehmen, da ein oberer Wert von größer 150 nicht mehr akzeptabel ist. Ich sagte ihm, dass ich mehr Sport machen wollte und so versuchen will auf bessere Werte zu kommen. Nachdem ich dann aber den Übergang in den Ruhestand eingeleitet hatte, stellte ich fest, dass sich meine Werte plötzlich langsam nach unten bewegten. Weiterlesen »

Jun 032015
 
c-Wilhelm-Kleinöder_Topinambur-Blüten_004_2014-09-17_1487_SONY_SLT-A77V_ISO-100_8-16mm-F4.5-5.6_1-125-Sek.-bei-f-13

Die Einladung zum Wandern und Fotografieren habe ich in der Digital Photo 04/2015 gelesen. Die Voraussetzung zur Teilnahme war gegeben, da ich gerade aus dem Berufsleben ausgeschieden bin und nun als Rentner genau das machen wollte, nämlich Wandern, Radfahren und fotografieren. Also noch eine Bildauswahl treffen und warten was da kommt. Es hat geklappt und ich und meine Frau freuen uns schon riesig auf diese Reise. Zu Bildern gibt es aber wie immer etwas zu sagen; gefällt es, oder nicht, ist es fotografisch gut gestaltet, warum dies und das? Bei dem Bild mit den gelben Blüten (wenn ich im Internet korrekt recherchiert habe sind es Topinambur Blüten) gibt es aber eine besondere Geschichte, die direkt mit diesem Ereignis hier zusammenhängt. Weiterlesen »

Mai 282015
 

Für das DigitalPhoto Magazin geht Wilhelm mit seiner Frau Ursula im Murgtal auf Tour.  Beworben hat er sich mit tollen Landschaftsfotos.

Wilhelm

Er ist gerade pensioniert worden und damit beginnt für ihn ein neuer Lebensabschnitt, in dem er mehr wandern und fotografieren möchte.

Wir freuen uns schon auf seine Fotos aus dem Tal der Murg.

 Veröffentlicht von am 14:57