Schriftgröße: +

Premium- und Genusswandern in Bad Peterstal-Griesbach: Ein Rückblick auf das Blogger-Wochenende im Schwarzwald - Tag 1.

Im September 2019 haben wir drei Blogger zu einem langen Genuss- und Wanderwochenende nach Bad Peterstal-Griesbach eingeladen. Das erlebnisreiche Wochenende auf den Premium-Wanderwegen der Schwarzwälder Wandersinfonie hat alle begeistert. Für uns war Jutta Westphal von icheinfachunterwegs.de mit vor Ort. Ihre Eindrücke hat sie in diesem Artikel zusammengefasst. Die Links zu den Beiträge auf den einzelnen Blogs gibt es am Ende des Artikels

TAG 1:

Bei herrlichem Wetter startet am Donnerstagmittag unser Blogger-Wochenende in Bad Peterstal-Griesbach. Kein Wölkchen bedeckt den Himmel und es kommt richtiges Sommer-Feeling auf – mitten im September. Nachdem wir in unsere Hotels eingecheckt, unser Gepäck verstaut und unsere Wanderkleidung angezogen haben, startet geht es raus in den wunderschönen Schwarzwald.

Wir starten es mit einer Achtsamkeitswanderung mit der wunderbaren Anna Karina Cassinelli Vulcano. Auf dem von der Brasilianerin mit italienischen Wurzeln konzipierten Wu Wai Wasserweg achten wir ganz bewusst auf die uns umgebende Natur und staunen über deren Schönheit. Wir wandern schweigend und machen immer wieder kleine Atemübungen, wobei uns das sprudelnde Wasser an den Fluss des Lebens und der teils felsige und steile Weg an Hindernisse im Alltag erinnern soll. Die etwa eine Stunde dauernde Wanderung hilft uns dabei, abzuschalten und den mitgebrachten Stress abzuschütten – genau der richtige Einstieg, um uns auf das Wochenende einzustimmen. 


 Als wir das Tal des Wilden Rench verlassen, werden wir von Celine Schiel erwartet. Sie ist Auszubildende bei der Kur und Tourismus GmbH Bad Peterstal-Griesbach und fährt uns ein Stück den Berg hinauf zur Renchtal Hütte. An dem Gasthaus stellen wir den Wagen ab und wandern auf dem Wiesensteig, einem von drei Premiumwanderwegen der Schwarzwälder Wandersinfonie hinauf zur Haberer Hütte, wo uns Axel Singer mit Pflaumenkuchen und Kaffee erwartet. Der Geschäftsführer der Kur und Tourismus GmbH hat den Wiesensteig vor 10 Jahren selbst konzipiert und angelegt. Bei einem herrlichen Blick übers Tag erzählt er uns vom Premiumwandern in Bad Peterstal Griesbach und vom Wandel des ehemaligen Kurorts zum Wander- und Familienort.

Gestärkt und gut gelaunt wandern wir weiter über den wunderschönen Wiesensteig. Dabei kommen wir an diversen Trinkbrunnen vorbei. An diesen, von lokalen Mineralwasser-Konzernen gesponserten und von den Anwohnern gepflegten Pausenplätzen, kann sich der Wanderer gegen eine freiwillige Spende mit gekühltem Mineralwasser, Fruchtschorle und Bier abkühlen oder regionalen Likören verkosten. Eine tolle Idee, die bei den Gästen super ankommt.  

Viel zu schnell vergeht die Zeit. Es werden viele Foto gemacht und bevor wir uns versehen, werden wir von Celine abgepasst, die uns zum Abendessen ins Höhengasthaus Herbstwasen bringt. Bei leckeren regionalen Spezialitäten lassen wir den Tag nochmal Revue passieren und verabschieden uns dann in unsere jeweiligen Unterkünfte. Lediglich Joachim kann direkt hier bleiben. Er ist für das Blogger-Wochenende im Herbstwasen bei Familie Braun untergebraucht.  

Tag 2 - Premium- und Genusswandern in Bad Petersta...
Erfolgreiches Bloggerwochenende in Bad Peterstal-G...
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Infos Ok