Jun 142014
 

DSC04269

„In Szene setzen“ stand als Motto auf dem Programm für diesen Tag. Es sollte ein BOW-Testcenter-Spot von 30 Sekunden Länge gedreht werden nach den Kriterien Originalität, Qualität, Glaubwürdigkeit. Hmm – ein Programmpunkt, vor dem es mir seit Wochen gegraut hat mangels Ideen. Gestern Abend war es dann allerhöchste Zeit, den Stier bei den Hörner zu packen. Von Linda und Robi bekamen wir auch kein Drehbuch geliefert. Nach stundenlangem Gehirnjogging war dann endlich eine Idee geboren, Robi mit seinem unendlichen Fundus an Requisiten für Piraten, Schatzsucher, Zauberer usw. war die Lösung. Das Feenkostüm musste herhalten. In der Nacht planten wir weiter und heute morgen ging es dann am Originaldrehplatz los. Zu unserer großen Enttäuschung wollten unsere Betreuer nicht mitspielen! Wir hatten doch Linda als Fee fest eingeplant. Und jetzt?

IMG_0026Die nette Mitarbeiterin Jutta im Testcenter war unsere Rettung, sie war quasi unsere gute Fee und zierte sich nicht lange. Danke Jutta, du bist die geborene Fee. Christa als etwas desolate Wanderin war auch kaum zu übertreffen. Robi erklärte sich wenigstens bereit, die Klappe zu halten, nur die Regisseurin, na ja, man merkte, dass es für sie eine Premiere war.

IMG_0042IMG_0021

DSC04324

Der Videoclip war im Kasten. Wir hatten wider Erwarten viel Spaß dabei, vor allem beim Ansehen des Ergebnisses abends im Biergarten Weiterlesen »

Jun 142014
 

DSC04177

Hallo, sind wir eigentlich die einzigen, die erst gegen Mitternacht nach Hause kommen und dann erst anfangen, Bilder zu sichten und einen Bericht zu schreiben? Linda und Robi haben uns angeboten, das Programm zu kürzen, damit wir mehr Zeit zum bloggen haben und vielleicht auch mal die Berichte anderer lesen können. Nein, wir wollen keine Minute mit euch missen, da legen wir lieber Nachtschichten ein und holen den Schlaf Zuhause nach! Weiterlesen »

Jun 112014
 

DSC03893DSC03896

 

 

 

DSC03895

 

 

 

 

Auch Christa und ich sind inzwischen eingetroffen. Sturmschäden in NRW mit gesperrten Autobahnen und ausgefallenen Zügen haben uns nicht aufhalten können. Dem selbstlosen Einsatz unserer Ehemänner ist es zu verdanken, dass wir noch Stunden vor der verabredeten Zeit vor dem Hotel angekommen sind. Die Fahrt durch die wunderschöne Landschaft von Eifel und Ardennen hat unsere Vorfreude noch gesteigert.

Nach dem herzlichen Empfang des jungen Hoteliers Julien in der Auberge Rustique haben wir es uns nicht nehmen lassen, einen Spaziergang zum malerischen Ortskern von Beaufort zu unternehmen. Wir schienen nicht die ersten zu sein, die diese Treppe benutzten. Weiterlesen »

Jun 102014
 

20140607

Morgen geht es los, die Koffer sind gepackt. Pfingsten haben wir uns noch einmal im Hohen Venn getroffen (wir wohnen 100 km auseinander und sehen uns nicht so oft), nicht nur um zu wandern, sondern es gab etwas zu feiern. Jetzt können wir es beide kaum noch erwarten und scharren quasi mit den Hufen. Wir freuen uns aufs

testen

              testen

                                   testen

                                                            testen

                                                                                               testen
                                                                                                                                          testen 
Mai 252014
 
  

IMG_2976Jetzt ist es bald soweit und die Vorbereitungen  laufen an. Dazu gehört natürlich auch, sich mit dem bloggen über wordpress vertraut zu machen.

Dies ist ein erster Versuch.

Das Foto wurde auf einer unserer Touren im Bergischen Land aufgenommen. Wie man sieht, können wir nicht nur wandern, sondern auch innehalten und einfach nur genießen. Weiterlesen »