Jun 142014
 

ist unsere zweite Aktivität am Nachmittag. Gemeinsam mit Peter geht’s in die Galitzenklamm, …

Galitzenklamm, ein Spaß für Klein und Groß

Galitzenklamm, ein Spaß für Klein und Groß

… die wirklich viel zu bieten hat.

Auch sehenswert

Auch sehenswert

Schon seit 1885 ist diese Klamm Ausflugsziel. Damals war sie nur über wackelige Holzstege und Leitern zu begehen, die der wilde Galitzenbach bei Hochwasser immer wieder mit sich riss. Heute ist das anders. Auf einer spektakulären Weg- und Brückenanlage gelangt Groß und Klein gefahr- und mühelos durch die Schlucht. Doch das ist noch lange nicht alles: der Wasserspielplatz, ein Wasserschaupfad, die Steinkugelmühle und ein Waldseilpark gehören auch dazu.

mit Hochseilgarten

mit Hochseilgarten

Allen voran ist die Galitzenklamm aber ein Kletterparadies, wie es nur selten in unmittelbarer Nähe einer Stadt zu finden ist. Und genau das probieren wir jetzt aus.

Equipment kann vor Ort ausgeliehen werden

Equipment kann vor Ort ausgeliehen werden

Schon immer bewundert und fasziniert bestaunt, aber noch nie selbst versucht. Deshalb geht es erstmal an den 50 m langen Übungsklettersteig, an dem wir lernen, wie man sicher an der Wand geht, wie man sicher in der Wand steht und wie man völlig sicher Karabinerhaken am Seil umsetzt. Es läuft auf Anhieb gut mit uns und der Kletterpartie.

Erste Klettersteigerfahrungen

Erste Klettersteigerfahrungen

 

Unsere Scarpa Wandersuche passen farblich hervorragend zur Jeff Green Hose

Unsere Scarpa Wandersuche passen farblich hervorragend zur Jeff Green Hose

Wir haben Blut geleckt. Peter scheint auch zufrieden zu sein und wagt sich mit uns zum Familienklettersteig.

Unsere Scapa Wanderschuhe gehen für diesen B/C Steig noch

Unsere Scapa Wanderschuhe gehen für diesen B/C Steig noch

Dieser Klettersteig ist für Einsteiger wie uns gedacht – egal welchen Alters, nur mindestens 10 Jahre muss man sein. Der Steig ist durchgehend mit Stahlseilen versichert. Im steilsten Bereich müssen zwei Eisenleitern überwunden werden.

Kleine Partie mit Leitern

Kleine Partie mit Leitern

Hier angekommen, haben wir es fast bis zur höchsten Stelle geschafft.

Immer weiter den Berg hoch

Immer weiter den Berg hoch

Noch einmal den Schweiß von der Stirn gewischt – immerhin haben wir knapp 30 C – und in die Hände gespuckt.

Wir kommen ins Schwitzen

Wir kommen ins Schwitzen

Dann stehen wir stolz auf dem Felsvorsprung und saugen den traumhaften Blick über Leisach, Amlach und Lienz in uns auf. Wow!

Herrlicher Ausblick

Herrlicher Ausblick

Der Eintrag ins Gipfelbuch muss natürlich sein, genau wie ein paar Beweisfotos.

Eintrag ins Gipfelbuch

Eintrag ins Gipfelbuch

 

Endlich oben

Endlich oben

Alles erledigt? Dann wieder hinab mit uns. Nun hat sich André sogar an die Spitze gesetzt und führt unser Team an. Wie war das noch mal mit der Höhenangst, André? Alles Schnee von gestern … Viel zu schnell stehen wir wieder aufrecht am Boden.

Wieder unten

Wieder unten

Mega stolz über unseren ersten Klettererfolg. André kann gar nicht mehr genug bekommen und würde am liebsten noch einen anderen Steig gehen. Drei weitere gibt es noch in der Klamm, deren Schwierigkeitsgrade allerdings Fortgeschrittenen und hochkarätigen Felskletterern vorenthalten bleibt.

Für uns noch eine Nummer zu groß

Für uns noch eine Nummer zu groß

 

Wer nicht genug bekommen kann, macht den Klettersteig Adrenalin. Der Name spricht für sich.

Wer nicht genug bekommen kann, macht den Klettersteig Adrenalin. Der Name spricht für sich.

Wir toben uns hingegen lieber noch ein bisschen im Hochseilgarten …

Wir bekommen andere Sicherungsmechanismen

Wir bekommen andere Sicherungsmechanismen

 

Als nächstes ist der Hochseilgarten dran

Als nächstes ist der Hochseilgarten dran

 

Und weiter geht's in den Hochseilgarten. Ist fast schwieriger als der Klettersteig eben.

Und weiter geht’s in den Hochseilgarten. Ist fast schwieriger als der Klettersteig eben.

 

…aus und spazieren zum Abschluss noch gemütlich durch die Klamm.

In der Galitzenklamm

In der Galitzenklamm

 

Fantastische Ausblicke

Fantastische Ausblicke

Weitere Eindrücke:

 Kommentieren

Sie können diese HTML-Phrasen und Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

(required)

(required)