Jun 152015
 

Und zum Abschluss ein GROSSES DANKE an Joelle und Erika!! Ich habt mir unvergessliche Tage bereitet und ich bin sehr entspannt zu Hause gelandet:)

Ich werde auf jeden Fall wieder in die Surselva kommen und mir dann die Rheinschlucht und die Greina Hochebene ansehen! Ich kann diese Gegend nur empfehlen und ich habe die Best of Wandern Tage und das Programm sehr genossen! Beim nächsten Mal gibts dann noch eine Lehrstunde in Rätoromanisch 🙂

DANKE und bis bald wunderschöne Surselva!

DANKE und bis bald wunderschöne Surselva!

 Veröffentlicht von am 06:37
Jun 152015
 

Meine Erlebnisse des letzten Wandertages gibt es nun als Rückschau 🙂

Am Samstag war ich wieder auf eigene Faust unterwegs! Die lieben Mädels vom Surselva Tourismus hatten sich etwas ganz Feines einfallen lassen und „schickten“ mich mit leichtem Gespäck auf Wanderschaft. Mein Koffer wurde zwischengeparkt und ich war nur mit meinem Rucksack unterwegs. Es ging gemütlich durch Wald und Feld nach Surcasti, einer ganz schnuckeligen Gemeinde in der Val Lumnezia

Wunderschöne Surselva...

Wunderschöne Surselva…

Weiterlesen »

Jun 122015
 

Die Val Lumnezia ist das Tal des Lichts und lädt dazu ein, mit allen Sinnen die Kraft der Natur zu spüren, und zu sich zu kommen!

Mein Tag heute stand ganz unter dem Motto „Erdung“ und „Entschleunigung“! Ich traf Pirmina, die als Feldornitologin, Natur- und Kräuterfrau die Val Lumnezia bestens kennt, hier lebt und arbeitet. Wir waren insgesamt 5 Stunden gemeinsam in der Natur unterwegs. Pirmina brachte mich dazu, genau hinzuschauen und zu spüren, in welcher Form uns die Naturkräfte begegnen. Wir rochen an Kräutern, nahmen einen tiefen entspannenden Atemzug vom Baumharz, sahen Alpenrosen, Frauenmantel und viele andere Pflanzen am Wegesrand.

eine Brotzeit in den Alpenrosen

Frauenmantel Weiterlesen »

 Veröffentlicht von am 16:19
Jun 112015
 

Gruezi mitenand,

ich hatte einen ersten großartigen Tag in der Surselva!

Nach 10 Stunden Anfahrt mit Zugausfall und Verspätung bin ich gestern Abend endlich in Ilanz gelandet und wurde ganz herzlich von Joelle, meiner Teamerin, empfangen! Es gab ein gemeinsames Abendessen (schweizer Style, einfach lecker!) mit Joelle und Erika, die mich liebevoll mit Infos und Kartenmaterial für die nächsten Tage versorgten!

Heute ging’s auf große Panoramatour! Top Wetter und viel Sonne, 18 km, Höhendifferenz 1300m, manches steiles Stück, einfach herrlich, den ganzen Tag unterwegs zu sein!

Panormatour - Lara in der Surselva

Panoramatour

Beste Laune auf der Tour

Beste Laune auf der Tour

Auf 2300m - Lara in der Surselva

Auf 2300m

Surselva

Brotzeit gabs auf dem Gipfel. Das war wirklich eine wunderbare anstrengende Tour über den Grat vom Piz Mundau bis zum Piz Sezner, rauf bis 2300m. Das Panorama ist wunderbar dort oben! Diese Klarheit, die Ruhe…großartig!

Beim Abstieg noch fast verlaufen aber nur fast 🙂 

Ich freu mich schon auf morgen, da gehts zu spirituellen, magischen Orten in der Surselva inklusive Kräuterkunde:-)

Aber jetzt erst mal Beine hoch…

Beste Grüße aus der Val Lumnezia

 Veröffentlicht von am 19:21