Schriftgröße: +

TAG1 - Anreise nach Oberammergau

OBERAMMERGAU Anreise

Juli 21, 2018

Raus aus dem Arbeitsstress & ab in die Berge!

Nach Wochen der Vorfreude auf das Best of Wandern Reiseerlebnis war es heute so weit: Anreise nach Oberammgau und der erste Abend mit Arvis, seinerseits Vertreter der Ammergauer Alpen Region.


Die Anreise verlief problemlos und die Ankunft im Gästehaus Enzian Hof Oberammergau ging schnell von der Hand. Bei unser Unterkunft handelt sich um ein kleines, aber feines Haus, von außen mit Malereien geschmückt (http://www.enzianhof.de/). Schnell erhielten wir die Zimmerschlüssel von der freundlichen Besitzerin des Hotels und wir konnten das Gepäck für die nächsten drei Tage in unserem Zimmer verstauen.


Die Zeit vor dem Abendessen nutzten wir für einen Spatziergang durch das Stadtzentrum von Oberammergau. Es dauert nicht lange, bis man sich im überschaubaren Zentrum der 5400-Einwohner-Gemeinde zurechtgefunden hat und einem das ortstypische Kunsthandwerk - die Schnitzerei - begegnet.  Die Fassaden der Häuser sind mit Lüftlmalerei verziert, eine besonders in Oberbayern und Tirol verbreitete Form der Fassadenmalerei.

Im Anschluss waren wir mit Arvis an der Talstation Laber verabredet. Nach einer kurzen gegenseitigen Vorstellung fuhren wir mit der historischen Bergbahn zur Bergstation auf 1684m. Oben angekommen erwartete uns ein fantastischer Ausblick auf das umliegende Alpenpanorama mit der Zugspitze, die Skisprungschanze von Garmisch-Partenkirchen. Auf der anderen Seite des Berges konnte man in die Weite von Deutschland, bei guten Wetter bis nach München blicken.
Das Essen in der kleinen und feinen Gastronomie war bei diesem Ausblick besonders lecker und machte Lust auf die kommenden Tage. Der perfeke Einstieg für ein verlängertes Wochenende in Oberammergau.

Morgen erwartet uns eine halbtägige Wanderung auf den Hausberg Kofel, gefolgt von einem Besuch im Kletterwald. Abgerundet wird der Tag mit einem Schnitzkurs im Ortskern. Dazu aber morgen mehr!

Blick aus dem Hotelzimmer auf den Kofel

Kajakwandern mit Genuss: unglaubliche Felsen entla...
Ankunft in Osttirol - Mitten im Draußen
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Infos Ok