Best of Wandern Blog

AUG
31

Unterwegs zuhause in der Naturparkregion Nordvogesen

Ela_und_Robert_20180623__DSF1714_ji Burgruine Windstein
 Vier unvergessliche Tage in Parc naturel régional des Vosges du Nord Tour durch das Bitcherland, das Krumme Elsaß und die Region Niederbronn via Straßburg Das Bitcherland Bitche, das Bitcherland und die Nordvogesen ​Eine Stunde mit dem Auto von Strasbourg entfernt, findet man Bitche. Die ...
Weiterlesen
AUG
31

Von Niederbronn-les-Bains bis Strasbourg

Von Niederbronn-les-Bains bis Strasbourg
Die dreitägige Nordvogesen-Rundreise wird für uns mit einem Dinner im Restaurant " Les aKcias " in Niederbronn gekrönt.  Nach einem kurzen Aufstieg zum Ortsrand von Niederbronn finden wir das Restaurant "Les aKcias" eingebettet von Bäumen am Ende einer Akazien-Allee. Wir werden mit einem grandi...



Weiterlesen
AUG
28

Bitche, das Bitcherland und die Nordvogesen

Bitche, das Bitcherland und die Nordvogesen
​Eine Stunde mit dem Auto von Strasbourg entfernt, findet man Bitche. Die Stadt Bitche liegt im Departement Moselle, in Lothringen im Herzen des regionalen Naturparkes Nord-Vogesen . Dieser gehört zum grenzüberschreitenden unter der Schirmherrschaft der UNESCO stehenden Biosphärenreservat Pfälzerwal...
Das Best-of-Wandern Testcenter von Bitche












Blick auf die Zitadelle von Bitche bei Nacht

Weiterlesen
JUL
11

Waren wir unterwegs zuhause und wo sind die Helden des Müllerthals?

Tag-4-2-von-1_20180717-190953_1 Aussicht ins Müllerthal
Schon war er da, der letzte Tag im Müllerthal. Viel zu schnell verging die Zeit...  An diesem letzten Tag besuchten wir noch einmal Stationen, die uns besonders gut gefallen haben. So schauten wir uns die Kalktuffquelle und den Schießentümpel noch einmal an, besuchten das Testcenter in der Heri...
Claudia auf den Felsen

Da ist sie! Die Brücke neu errichtet von den Helden des Müllerthals.

Auch wir versuchten uns am Brückenbau, es gelang natürlich nicht gut und wir überließen es den Profis ;-)

Schlossruine Beaufort

Anita im Steinbruch



Weiterlesen
JUL
11

Tag 3 im Müllerthal - Kultur, Natur und gutes Essen

Echternach
Der dritte Tag begann wieder mit einem wunderbaren Frühstück im Berdorfer Eck. Unsere Helden der Region begrüßten uns und stellten uns das Tagesprogramm vor. Es sollte in den Ort Echternach gehen und von dort suchten wir uns unseren Weg allein wieder nach Berdorf. An diesem Samstag war in Luxemburg ...
Wir feiern mit unseren Helden den Luxemburger Nationalfeiertag.

Sankt Willibrord Abtei Echternach

Ein Schalenturm in Echternachs Stadtmauer. Heute zu Wohnzwecken genutzt.

Wegweiser im Boden

Blick auf Echternach

Wolfsschlucht

Da gehts aber hoch....

Hinauf am Perecop

In der Breechkaul


Weiterlesen
JUL
11

Auf dem GR 573 von Eupen ins Hohe Venn

16-GR573-Blumen
Heute steht eine 21 km lange Tageswanderung auf meinem Programm. Los ging es direkt am Hotel (dem Best Western Ambassador Bosten ) in Eupen ... und dann immer an der Hill entlang. Die Hill ist ein Bach, der nahe Botrange entspringt, was mit 694,24 über dem Meeresspiegel die höchste Erhöhung Belgiens...













Weiterlesen
JUL
05

Impressionen aus Niederbronn-les-Bains

Impressionen aus Niederbronn-les-Bains
Stadtansichten und urbanes Leben in Niederbronn-les-Bains  Bitche im Bitcherland in den Nordvogesen Eine Stunde mit dem Auto von Strasbourg entfernt, findet man Bitche. Die Stadt Bitche liegt im Departement Moselle, in Lothringen im Herzen des regionalen Naturparkes Nord-Vogesen. Dieser gehört ...













Weiterlesen
JUL
05

Impressionen vom Wandern in der Region Niederbronn 2

Impressionen vom Wandern in der Region Niederbronn 2
Flora und Fauna in der Landschaft bei Niederbronn Schmetterlinge, Libellen, Eidechsen, Spinnen, Wildblumen, Farne... Impressionen aus Niederbronn-les-Bains Stadtansichten und urbanes Leben in Niederbronn-les-Bains  https://www.best-of-wandern.de/blog-2018/impressionen-aus-niederbronn-les-b...















Weiterlesen
JUL
05

Impressionen vom Wandern in der Region Niederbronn 1

Impressionen vom Wandern in der Region Niederbronn 1
Alte Schmiede Jägerthal, Burgruine Windstein und die Landschaft am Wegesrand Impressionen vom Wandern in der Region Niederbronn 2 Flora und Fauna in der Landschaft bei Niederbronn Schmetterlinge, Libellen, Eidechsen, Spinnen, Wildblumen, Farne... https://www.best-of-wandern.de/blog-20...












Weiterlesen
JUL
04

Region Niederbronn-les-Bains

Ela_und_Robert_wandern_zur_Windstein Wanderung zur Burg Windstein
Nach einem ausgiebigen Frühstück mit selbstgemachten Fruchtgelees und regionalem Honig in Ferstlers Restaurant Heidenkirch geht es für uns weiter nach Niederbronn-les-Bains. Niederbronn-les-Bains und die anderen Dörfer der Region liegen übrigens inmitten des 1989 von der UNESCO zum Biosphärenreserva...








Alte Schmiede Jägerthal

Ruine der Burg Windstein

Weiterlesen
JUL
04

Impressionen von der Kahnfahrt auf der Sarre

Impressionen von der Kahnfahrt auf der Sarre
Ansichten von der idyllischen Flußfahrt auf der Sarre, Ausflugsgesellschaft, die Natur in Form von Silberpappeln, Ebereschen, Uferschwalben und Teichrosen Region Niederbronn-les-Bains Nach einem ausgiebigen Frühstück mit selbstgemachten Fruchtgelees und regionalem Honig in Ferstlers Restaurant Heide...

















Weiterlesen
JUL
03

Impressionen vom Tag im "Krummen Elsaß"

Impressionen vom Tag im "Krummen Elsaß"
 Radtour (mit E-Bikes) durch das Alsace Bossue Impressionen von der Kahnfahrt auf der Sarre Ansichten von der idyllischen Flußfahrt auf der Sarre, Ausflugsgesellschaft, die Natur in Form von Silberpappeln, Ebereschen, Uferschwalben und Teichrosen https://www.best-of-wandern.de/blog-2018/impress...














Weiterlesen
JUL
03

Tour durch das Alsace Bossue

Ela_und_Robert_20180622_DSF9792_klein_ex
Kahnfahrt auf der Sarre und Fahrradtour durchs "Krumme Elsaß"  Nach einem ausgiebigen Frühstück im Hotel Restaurant "Le Relais des Châteaux Forts" in Bitche geht es für uns Heute in das Krumme Elsaß (L'Alsace bossue). Dieser im Nordwesten gelegene Teil des Elsaß bildet den Übergang zwischen der...
Altes Mühlrad in Sarrewerden


Kleine Vorspeise





Idyllische Sarre

Ausstieg aus der Plattbodenbark

Ökosystem Flußlandschaft

Schloß Lorentzen


Carla und Jeanette (und ihre Besitzerin...)

Weiterlesen
JUL
03

Impressionen vom Wandern aus Bitche und dem Bitcherland 2

Impressionen vom Wandern aus Bitche und dem Bitcherland 2
 Römische Salzstraße, Altschloßfelsen "Klein Colorado" und Himmelsblick Tour durch das Alsace Bossue Kahnfahrt auf der Sarre und Fahrradtour durchs https://www.best-of-wandern.de/blog-2018/tour-durch-das-alsace-bossue Bitche im Bitcherland in den Nordvogesen Eine Stunde mit dem Auto von Strasbo...















Weiterlesen
JUL
03

Impressionen vom Wandern aus Bitche und dem Bitcherland 1

Impressionen vom Wandern aus Bitche und dem Bitcherland 1
 Jardin pour la Paix Impressionen vom Wandern aus Bitche und dem Bitcherland 2  Römische Salzstraße, Altschloßfelsen https://www.best-of-wandern.de/blog-2018/impressionen-vom-wandern-aus-bitche-und-dem-bitcherland-2 Bitche im Bitcherland in den Nordvogesen Eine Stunde mit dem Auto von Stra...













Weiterlesen
JUN
26

Peter Hagen in den Kochtopf geschaut

Fachsimpeln
Am Samstag steht Kochen auf dem Programm! Der Programmpunkt, auf den ich mich schon im Vorfeld ganz besonders gefreut hatte, ist das Kochen mit Peter Hagen, dem »Held der Region« im Frankenwald. Einem Koch über die Schulter schauen, mit zur Hand gehen und ganz viel lernen und abschauen, wer möchte d...
Feinschliff

Grundansatz für Soßen

Fachsimpeln

Sauerbraten

Fleisch für die Soßen

Zicklein in Rahmsoße

Lammhaxe mit Rosmarinkartoffeln und Kohlrabi

Verkostung - lecker!

Zanderfilet

Zicklein in Rahmsoße

Schnitzel gibt es auf Wunsch auch

Weiterlesen
JUN
26

Ein echter Schmied im Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck und ein ganz besonderes Andenken

Foto-24.06.18-13-06-09-1 Schmieden mit Donaubergland-Held Ambros Mattes
Ambros Mattes führt als Schmied beruflich junge Menschen ins Berufsleben - in seiner Freizeit sind es Besucher des Freilichtmuseums Neuhausen ob Eck , die fasziniert zuschauen und sogar mitschmieden dürfen. Auch ich hatte am letzten Tag meiner Donaubergland Reise Gelegenheit dazu - ein perfekter Abs...










Weiterlesen
JUN
26

Abschied von Gosau und Zwischenstopp in Hallstatt

CIMG5636
Die Zeit in Gosau vergeht viel zu schnell und leider heißt es heute, 24.06.2018, schon wieder Abschied nehmen. Wir genießen ein letztes Mal das leckere Frühstück im Landhaus Koller. Leider wird uns heute zum Abschied aber der Panoramablick vom Frühstückstisch aus durch tiefhängende Wolken und R...



Weiterlesen
JUN
25

Unterwegs im Müllerthal mit dem Helden der Region - oder mit zwei Helden?

mullerthal_tag2-13 Die Kalktuffquelle
Nach unserem ersten Tag, an dem wir schon eine tolle Strecke des Müllerthal-Trails wandern durften, war an diesem Tag eine weitere Wanderung geplant. Das Frühstück nahmen wir im Bed & Breakfast Berdorfer Eck ein - und wiederholt überrollte uns eine Welle von Freundlichkeit der Chefin des Hauses,...
Beim Brückenbau

Kleines Picknick

Robi beim Zubereiten der Limonade

Tolle Felsformationen. Wie klein sind wir Menschen...

Neben den tollen Felsen sahen wir auch bekannte Schönheiten, wie diesen Fingerhut

Na, erkennst du einen Kopf oder etwas anderes?

Hinweisschilder, die zeigen, dass es gleich eng wird.

Held Robi mit seinem kleinen Mittags-Snack für uns

Kalktuffquelle

Der Schiessentümpel, rechts die Absperrungen, die wir selbstverständlich beachteten. Manche Wanderer sind da wohl uneinsichtiger und versuchen, trotzdem durchzukommen

Portugisische Tanzgruppe in Larochette

Nicht nur einmal fragten wir uns, wie sich die Bäume auf den Felsen halten können.

Weiterlesen
JUN
25

Fränkischer Gebirgsweg und Lichtenberg

Blick-nach-vorne
Schon den Vortag mussten wir ja anders planen. Und diesmal steht der geplanten Wanderung auf dem FrankenwaldSteigla »Dreierknock« etwas im Wege, nämlich eine dicke Wolkendecke, die auch noch inkontinent ist. Was die Erde nach einer längeren Trockenzeit freut, lasst das Wanderherz nun heute traurig g...
Blick zurück auf Issigau

Held der Region Peter Hagen (rechts), Schlenderer. Und natürlich Phil!

Blick nach vorne

Der Natur so nah

Wegzehrung in der Laube

Fränkischer Gebirgsweg

Tümpel mit Wassernachschub

Lichtenberg

Blick von den Burgmauern

Höllensprudel zapfen

Weiterlesen
Back to Top
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Infos Ok