Image

Herbst! ... fallende Blätter, fallende Regentropfen ... alles ist von Nässe durchzogen, Regenponchos von innen und außen feucht. Die Erkältung ist fast vorprogrammiert. Abhilfe schafft da Wandern mit Schirm. Doch sind handelsübliche Schirme meist denkbar schlecht fürs Laufen in Wäldern oder gar im Gebirge geeignet. Ein Ast genügt und sie sind zerrissen, eine Windbö und das Gestänge ist verbogen. Oder sie sind so unhandlich und groß, dass man sie einfach nicht dabei haben will. Den schwäbischen Regenschirmdesigner von Eberhard Göbel aus Ulm ist die Lösung eingefallen. Der Outdoorschirm als ultraleichter und doch außerordentlich robuster Regenschutz, der alles mitmacht.

www.euroschirm.de

Image
Image
Image